Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Rukavytsya

49 markierte Artikel

344

Avatar dstolpe

(sto) – Kinder, ist das ein Wetterchen… – und dann sind da noch die Herren Neuer, Robben, Ribery, Müller und Gomez in der Stadt. Mal davon abgesehen, dass sie heute ab 18.30 Uhr Hertha BSC im Visier haben, ist das alles zusammen nicht die schlechteste Perspektive für diesen herrlichen Frühlingstag. Am Brandenburger Tor habe ich… weiterlesen 

Anzeige

131

Avatar mkleinemas

(mkl) – Selten war die Erleichterung hier im Olmypiastadion so greifaber wie heute, nach diesem 1:0 (0:0)-Erfolg von Hertha BSC gegen den SV Werder Bremen. Zugegeben: Gerechnet hatte ich damit nicht, umso schöne ist es jetzt. Den Berlinern gelingt also durch ein sehenswertes Tor von Nikita Rukavytsya (64.) nach Flanke von Felix Bastians ein ganz… weiterlesen 

140

Avatar dstolpe

(sto/ub) – An seine Beate kommt nichts heran. 50 Jahre sind die Eheleute Rehhagel im kommenden Jahr verheiratet – das ist doch einen kleinen Applaus wert! Trotzdem muss Otto Rehhagel heute seiner großen, alten Liebe weh tun, der aus dem Bereich Sport: Werder Bremen. Werder zu Gast im Olympiastadion – traditionell ist das (für mich)… weiterlesen 

249

Avatar dstolpe

(sto) – Der @sir war da. Wer sonst aus der immerhertha-Gemeinde es hat möglich machen können zur ersten Audienz von König Otto bei Hertha BSC, kann ich leider nicht sagen. Weil teilweise die Hand vor Augen nicht zu sehen war. Und weil rund 300 anwesende Fans (und Journalisten), es nicht so leicht wie sonst machten,… weiterlesen 

542

Avatar mkleinemas

(mkl) – Das war sie also, die erste von zwei öffentlichen Einheiten in dieser Woche. Und zudem die erste unter den Interimstrainern René Tretschok und Ante Covic. Etwa 80 Minuten dauerte das Training. Es ging engagiert zur Sache. Gleich vorweg: Sportlich, von der Ausrichtung des Trainings her, gab es aber keine großen Überraschungen. Tretschok ließ… weiterlesen 

137

Avatar dstolpe

(sto) – Nun ist es also gespielt, das erste Fußball-Wochenende im Jahr 2012, und gnadenlos hat es neben Gewinnern auch seine Verlierer produziert. Den FC Augsburg etwa, der in Freiburg die Mutter aller Kellerduelle mit 0:1 verlor. Etwas überraschend ist auch der FC Bayern darunter, der mit 1:3 unter die Räder des sagenhaften Mönchengladbacher Hochgeschwindigkeitsspiels… weiterlesen 

233

Avatar dstolpe

(sto) – Spiegel online TV. Sport 1. RTL. Und Sky Sport News. Dazu ein Radioreporter vom RBB – sowie natürlich Vertreter von Berliner Zeitung, Tagesspiegel, Morgenpost, Bild, BZ, Kurier und sogar Süddeutscher Zeitung. Am Schenckendorffplatz herrschte zum Start der neuen Trainingswoche ein Betrieb wie sonst allenfalls am Tag nach Punktspielen. So kommentierte denn auch Trainer… weiterlesen 

69

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Der Betzenberg. Am Fuß desselben wird sich die Mannschaft heute/Freitag gegen Abend im Teamhotel niederlassen. Weil der Flug ab Tegel bereits um 13.30 Uhr ging, wurde das Abschlußtrainining ausnahmsweise nicht zur Spielzeit (15.30 Uhr) absolviert sondern schon am Vormittag.  Soweit sind alle Profis gesund. Beim 18er-Kader gab es eine Veränderung gegenüber der Vorwoche…. weiterlesen 

166

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – 14.30 Uhr Auf der Anfahrt zum Olympiastadion lief es sehr flüssig. Wie 55.000 Zuschauer, auf die Hertha hofft, hat sich das nicht angefühlt. Gruss an   den Fahrer im schwarzen SL auf der Neuen Kantstraße. Mit offenem Cabrio-Dach am ersten Adventssamstag – das zeugt von einer optimistischen Lebenshaltung. Hertha empfängt Bayer Leverkusen –… weiterlesen 

76

Avatar dstolpe

(sto) – Draußen am Mannschaftsbus atmete Michael Preetz tief durch. Ehe der Manager von Hertha BSC sich mit einem möglichen Wunschgegner im Achtelfinale des DFB-Pokals befassen wollte, „sind wir heute erst einmal froh, dass wir diese unsägliche zweite Runde überstanden haben“, sagte er. Vier Jahre des permanenten Scheiterns gegen mehr oder weniger prominente Gegner sind… weiterlesen 

Anzeige