Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Sejna

21 markierte Artikel

40

Avatar dstolpe

(sto) – Das Bauchgefühl von Markus Babbel hat das Duell der Bundesliga-Absteiger entschieden. Pierre-Michel Lasogga, der anstelle des zuletzt glücklosen Rob Friend erstmals von Beginn an stürmen durfte, erzielte beide Tore zum 2:0. Das 500. Zweitliga-Spiel von Hertha BSC brachte zugleich die Rückkehr an die Tabellenspitze. Marco Sejna: Wenn man dem „alten Mann“ (sorry, Marco… weiterlesen 

Anzeige

70

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) Nun ist es also geschehen: Hertha verliert 0:1 (0:0) beim SC Paderborn. Die erste Niederlagen im elften Saisonspiel der Zweiten Liga. Dem Elfmeter für Paderborn ging ein Handspiel von Ramos voraus. Die Rote Karte für den Kolumbianer indessen ist erstaunlich. Auf dem Platz erklärte das Schiedsrichter-Gespann, Ramos habe einen Ellenbogen-Check begangen  – nur hat… weiterlesen 

26

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) –  Der Kader von Hertha BSC ist via ICE bis Bielefeld und dann per Mannschaftsbus am Samstagnachmittag nach Paderborn gereist.  Nicht im 18er-Aufgebot die Nummer 1 im Tor, Maikel Aerts. Anbei die kurze Pressemitteilung von Hertha BSC. Hertha BSC wird das kommende Zweitliga-Auswärtsspiel beim SC Paderborn am Sonntag ohne Torwart Maikel Aerts bestreiten. Nach… weiterlesen 

21

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Vor Hertha BSC liegt eine kleine und eine große Herausforderung. Die kleine macht mir gerade keine Sorgen: Wer am Sonntag beim SC Paderborn im Hertha-Tor stehen wird. Die Entscheidung darüber fällt, vielleicht, nach dem Abschlusstraining am Samstag Mittag. Vielleicht aber auch erst am Spieltag. Sorgen mache ich mir deshalb nicht, weil Marco Sejna… weiterlesen 

30

Avatar dstolpe

(sto) – Es klingt wie eine Geschichte, die zu schön ist für die Protagonisten, um wirklich wahr zu sein. Aber wie viele Geschichten, die zu schön sind um wahr zu sein, wird auch diese nicht real werden: Man stelle sich vor, am Sonntag spielt Hertha beim SC Paderborn – zum ersten Mal überhaupt übrigens -,… weiterlesen 

15

Avatar dstolpe

(sto/ub) – Gerade diskutiert alles noch über das 60-Meter-„Tor des Jahres“ im Pokal in Koblenz und die Frage, ob und wie viel Anteil Marco Sejna daran hat – da ruft gerade der Kollege Bremer vom Trainingsplatz an und erzählt mir, dass Maikel Aerts mit dem heutigen Tage wieder im Mannschaftstraining steht. Damit bestätigt sich, was… weiterlesen 

31

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – Die Sperre für Raffael, Trainingseindrücke, Torwart-Diskussion – es gibt einiges zu berichten von  Hertha BSC. Am meisten gestaunt habe ich indessen über eine Aussage von Jemandem, der Hertha nicht gesehen hat, aber unbedingt seine Schadenfreude über das Pokal-Aus in Koblenz (1:2) los werden wollte. Schadenfreude Die Rede ist von Claus-Dieter Wollitz. Der hatte… weiterlesen 

80

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – 1:2 (0:0) bei TuS Koblenz, Hertha BSC ist in der Zweiten Runde des DFB-Pokals gescheitert. Nix ist es mit dem Traum vom Finale im eigenen Wohnzimmer. Nix ist es mit den 585.000 Euro, die der Einzug ins Achtelfinale gebracht hätte.  Zum vierten Mal in Folge scheitert Hertha bereits in der Zweiten Runde, diesmal… weiterlesen 

26

Uwe Bremer Uwe Bremer

(ub) – 2:0 im nächsten Spitzenspiel – Hertha BSC räumt auch die Hürde Greuther Fürth aus dem Weg. Die Einzelkritik nach dem nervenaureibenden siebten Saisonsieg des Zweitliga-Spitzenreiters vor 39.274 Zuschauern im Olympiastadion. Marco Sejna: Torwart-Schicksal:Wenig beschäftigt und bei der ersten gefährlichen Situation schießt der Vertreter von Maikel Aerts einen doppelten Bock. Senja läßt den Aufsetzer… weiterlesen 

7

Avatar dstolpe

(sto) – 1:0 beim FSV Frankfurt – als schon das zweite torlose Remis in Folge drohte, traf Adrian Ramos spät (88. Minute) doch noch zum Sieg für Hertha BSC, dem sechsten im achten Ligaspiel der Saison. Die drei Punkte waren aber auch schon das einzig erhellende an einem Spiel, zu dem mir Kollege Bremer irgendwann… weiterlesen 

Anzeige