Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Stuttgart

11 markierte Artikel

24

Avatar jlange

(jl) – Verzeiht den „fachfremden“ Einstieg, aber der heutige Montag ist aus Berliner Sicht zu einem kleinen Sport-Feiertag geworden. Denn: Der europäische Basketball-Verband gab bekannt, dass die Endrunde der EM 2021 in der Hauptstadt ausgetragen wird. Tolle Sache. Dass Herthas Social-Media-Abteilung diese News noch nicht aufgegriffen hat, hat mich etwas verwundert. Sonst sind auf dem… weiterlesen 

Anzeige
Mittwoch, 10.1.2018

Stocker wechselt nach Basel

121

Avatar sstier

(sst) – Hallo Herthaner, wer am heutigen Mittwoch Valentin Stocker auf dem Schenckendorffplatz suchte, der suchte vergebens. Der Schweizer war laut Trainer Pal Dardai unterwegs, „um seine sportliche Zukunft zu klären“. Dass die nicht mehr in Berlin bei Hertha BSC liegt, wurde am Nachmittag offiziell bestätigt. Stocker wechselt zurück zum FC Basel, für den er… weiterlesen 

Sonntag, 7.1.2018

Für Ibisevic wird es eng

59

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Es könnte gerade besser laufen bei Hertha BSC. Das Testturnier in Bielefeld beendeten die Berliner am Sonnabend als Letzter. Und dann war da noch ein Pfeiler und der Mannschaftsbus der Blau-Weißen. Laut eines Berichts der „Neuen Westfälischen“ erwischte der Fahrer kurz vor der Abreise beim Rückwärtsrangieren auf dem Stadiongelände einen Stahlpfeiler und demolierte sich… weiterlesen 

Mittwoch, 16.8.2017

Hertha holt einen
Berliner Jung

199

Avatar jlange

(jl) – Also, zurück zur Normalität. Okay, noch nicht ganz. Dass DFB-Präsident Reinhard Grindel im Umgang mit, nun ja, „Problem-Fans“ einen ganz neuen Ton anschlägt, habt ihr ja sicher mitbekommen. Bei Hertha begrüßen sie die neue Dialogbereitschaft und die Abkehr von Kollektivstrafen. Das hatte der Klub schon in seiner Stellungnahme am Dienstag klargemacht. Youngster-Quartett spielt gegen… weiterlesen 

256

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Pal Dardai weiß, wie das geht. Wie man im Pressegespräch nach einem verloren gegangenen Spiel erst einmal eine kleine Nebelkerze zündet, um unter den Journalisten für ein paar Lacher zu sorgen. Dann kommen die vielleicht auch nicht auf die Idee, zu sehr nach den Gründen für die Niederlage zu fragen. Da ist der… weiterlesen 

286

Avatar jlange

(jl) – Rainer Widmayer redete sich am Dienstag richtig in Rage. Zum Abschluss des Vormittagstrainings versammelte Herthas Co-Trainer das Team in einem Kreis und hielt eine knapp fünfminütige Ansprache. Was genau der 47-Jährige dort wild gestikulierend von sich gab, blieb aber zunächst ein Rätsel. Der erneut heftige Wind stand ungünstig, und Widmayer mit dem Rücken… weiterlesen 

298

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Die Statistik spricht für euch: Jeder zweite hier in der Immerhertha-Gemeinde hatte gegen den FC Augsburg mit einem Heimsieg der Herthaner gerechnet (das ergab die Abstimmung vom Donnerstag). Ich dagegen habe das nicht erwartet. Auch wenn Hertha am Ende ein bisschen Glück hatte, muss man konstatieren, dass sich das Team dieses auch erarbeitet… weiterlesen 

Samstag, 4.10.2014

Ein Tag im Zeichen der Schweiz

234

Avatar jlange

(jl) – Jos Luhukay ging voran. Am Tag nach dem 3:2 (1:1)-Erfolg gegen den VfB Stuttgart betrat der Hertha-Coach als erster den Schenckendorffplatz. Bis seine Spieler folgten, sollte es ein wenig dauern. Also wartete Luhukay. Mit entschlossenem Blick und verschränkten Armen. Seinen Schützlingen hatte der Niederländer offenbar einiges zu erzählen. Als sich das Team schließlich… weiterlesen 

228

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) –Das Schöne am Schreiben über Fußball ist ja, dass man – wenn man erst einmal eine gescheite Argumentation für eine bestimmte These gefunden hat – schnell auch ein paar brauchbare Argumente dagegen finden kann. Unser User @Orgelpfiff ärgerte sich heute Morgen über unseren Artikel in der heutigen Morgenpost. Da ging es um den Siegtorschützen… weiterlesen 

153

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Wenn man gemein sein würde, könnte man jetzt sagen: Geht doch! Hertha hat heute auf dem Schenckendorffplatz gegen eine von der Deutschen Bahn gecasteten und von Axel Kruse gecoachten Fan-Auswahl 14:2 gewonnen. Auf dem Platz bei den Berlinern standen alle Spieler, die gestern gegen Stuttgart nicht gespielt haben plus Per Skjelbred sowie die… weiterlesen 


Anzeige