Präsentiert von
Berliner Morgenpost
Anzeige

Thomas Kraft

17 markierte Artikel

Freitag, 5.10.2018

Jarstein steht im Kader

64

Avatar sstier

(sst) – Hallo Herthaner, der Kader ist raus und siehe da, Rune Jarstein steht im Aufgebot für die Reise nach Mainz. Die Oberschenkelprobleme sind in jedem Fall so weit auskuriert, dass der Norweger mitreisen kann. Hier die Auserwählten für den Sonnabend: Mit dem Kader geht's nach Mainz – die nächste Serie brechen! 😜 #M05BSC #hahohe… weiterlesen 

Anzeige
Mittwoch, 26.9.2018

Halt, Stop, Thomas rein!

91

Avatar sstier

(sst) – Hallo Herthaner, war das heute ein Trubel auf dem Trainingsgelände. Kamerateams noch und nöcher, dazu diverse Gesichter, die sonst eher nicht zu sehen sind. Hertha interesiert wieder und das ist ja selbst noch einer Niederlage eine gute Nachricht. Jarstein fällt wohl aus Ansonsten gab es davon aber nicht allzu viele. Rune Jarstein wird… weiterlesen 

51

Avatar sstier

(sst) – Hallo Herthaner, so ein Magen-Darm-Virus ist schon eine fiese Sache. Erst Recht, wenn er sich anschickt, eine Mannschaft heimzusuchen. Am Dienstag konnte Pascal Köpke aufgrund von Magen-Darm-Problemen nicht mittrainieren. Javairo Dilrosun versucht es zwar, die ganze Einheit brachte er aber auch nicht hinter sich. Auf das Länderspiel mit der niederländischen U 20 gegen… weiterlesen 

Dienstag, 10.4.2018

Der Affe von Trigema

126

Avatar sstier

(sst) – Hallo Herthaner, heute schon gelacht? Nein? Dann schaut euch das hier mal an: Vom Ärmel auf die Brust: #TEDi wird unser neuer Hauptsponsor! 👉 https://t.co/dj3o77c3Lb #hahohe pic.twitter.com/6q0oLZ7AZZ — Hertha BSC (@HerthaBSC) April 10, 2018 Ich hab mich köstlich amüsiert, wirklich gelungen, der Clip. Böse Zungen behaupten, so viel Kreativität und (Spiel)Witz täten der… weiterlesen 

90

Avatar sstier

(sst) –Hallo Herthaner, ihr habts sicher schon mitbekommen, der blaue Himmel trügt. Die ganze Stadt hüstelt und schnieft, Viren überall. Eine heftige Grippewelle wütet und macht auch vor den Fußballern nicht halt. Beim ersten Training in dieser Woche fehlte Davie Selke aus eben jenen Gründen. „Davie ist leicht erkältet. Wir müssen sehen, wie sich das… weiterlesen 

Mittwoch, 10.1.2018

Stocker wechselt nach Basel

121

Avatar sstier

(sst) – Hallo Herthaner, wer am heutigen Mittwoch Valentin Stocker auf dem Schenckendorffplatz suchte, der suchte vergebens. Der Schweizer war laut Trainer Pal Dardai unterwegs, „um seine sportliche Zukunft zu klären“. Dass die nicht mehr in Berlin bei Hertha BSC liegt, wurde am Nachmittag offiziell bestätigt. Stocker wechselt zurück zum FC Basel, für den er… weiterlesen 

209

Avatar Sebastian

(Seb) – Ich mache es heute kurz: Thomas Kraft wird wegen Knieproblemen einer Innenbanddehnung im linken Knie nicht in Dortmund im Tor stehen. Stattdessen nominierte Jos Luhukay heute nach dem Abschlusstraining Marius Gersbeck (18) und Philip Sprint (20) für den Kader. Die Liste des Grauens der Ausfälle ist vor allem in der Defensive lang. Ich zitiere… weiterlesen 

171

Avatar Sebastian

(Seb) – Heute, am 6. November war es so weit. Ich habe am Schenckendorffplatz das erste Mal in dieser Saison meine Winterstiefel angehabt. Nachdem gestern die Kälte langsam vom Boden hochkroch, habe ich mich für eine erste Gegenmaßnahme entschieden. Ähnliche Gedanken müssen heute die Herthaspieler gehabt haben. Allerdings nicht der Kälte wegen. Am Vormittag war… weiterlesen 

310

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Im Fußball gibt es ja schöne und seltsam schicksalhafte Geschichten. Das Siegtor von Sandro Wagner gestern gegen St. Pauli in der letzten Spielminute zum Beispiel. In der Woche zuvor noch der unglücklichste Herthaner, als er nach seiner Einwechslung gegen Sandhausen in der zweiten Halbzeit schon wieder vom Feld geholt wurde (Stichwort: Höchststrafe). Jetzt… weiterlesen 

186

Jörn Meyn Jörn Meyn

(mey) – Zugegeben, die Euphorie ging durch mit so manchem Herthaner am gestrigen Abend. Nicht aufgrund des eigenen Spiels. Das war, mit Verlaub, zum Vergessen (was auch die allermeisten Hertha-Profis so sahen). Nein, es schien zunächst, als genüge den Blau-Weißen durch das schmeichelhafte 1:1 in Ingolstadt (0:1) ein Sieg im kommenden Heimspiel gegen den abstiegsbedrohten… weiterlesen 


Anzeige